Geführte Wanderung "Gänseschlafplatz Krakower Obersee"

Krakower Obersee

Der Krakower Obersee ist seit vielen Jahrzehnten ein bekanntes Rast- und Brutgebiet für zahlreiche Wasservogelarten. Im Winterhalbjahr dient er den nordischen Gänsen und Schwänen als Rast- und Schlafgewässer. Vor allem während des Herbstzuges im November und Dezember fallen mit der Abenddämmerung bis zu 15.000 Saat- und Blässgänse unter großem Spektakel am See ein. Die Exkursion wird das Einfallen der Gänse begleiten. Bitte denken Sie an warme Kleidung und ein Fernglas.

Graugänse (Foto: Ralf Ottmann)

Graugänse (Foto: Ralf Ottmann)

unter Führung von Dr. Sebastian Lorenz (Gebietsbetreuer)

Treffpunkt:

Parkplatz der Gaststätte "Dat Rökerhus" (Wadehäng 1, 18292 Krakow am See)

Anmeldung erforderlich!

Aufgrund einer Teilnehmerbeschränkung auf 20 Personen ist eine telefonische Anmeldung unter 0385 7609997 erforderlich!

Termin:

Sonnabend, 20. Oktober 2018 um 17:00 Uhr

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Spenden sind aber willkommen. Festes Schuhwerk oder Gummistiefel sind erforderlich! Eine Teilnahme von Insekten-Allergikern kann nur bei Mitnahme eines Allergie-Notfallsets erfolgen! Für auf den Wanderungen entstandene Schäden übernimmt die Stiftung keine Haftung. Ihre Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.